Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap


Unser Leitbild

Quelle: NP

Jeder Mensch ist für uns ein einzigartiger, wunderbarer Ausdruck der vielfältigen Schöpfung Gottes.

Jeder Mensch ist für uns ein wertvoller Schatz, den es zu entdecken und zu behüten gibt, ein Leben lang. Diese Überzeugung trägt uns und prägt unsere Arbeit in den Kindertageseinrichtungen des evangelischen Stadtkirchenbezirks Freiburg.
 
Darin ist Jesus uns ein Vorbild:
 
Jesus und seine Jünger gingen nach Kafarnaum. Als sie zu Hause angekommen waren, fragte er sie: "Worüber habt ihr euch unterwegs gestritten?" Die Jünger schwiegen. Sie hatten unterwegs darüber gestritten, wer von ihnen der Wichtigste ist. Jesus setzte sich, rief die Zwölf zu sich und sagte zu ihnen: "Wer der erste sein will, muss der Letzte von allen werden und allen anderen dienen."
 
Dann rief er ein Kind herbei und stellte es in ihre Mitte. Er nahm es in den Arm und sagte zu den Jüngern: "Wer ein Kind wie dieses aufnimmt und sich dabei auf mich beruft, der nimmt mich auf. Und wer mich aufnimmt, nimmt nicht nur mich auf, sondern auch den, der mich gesandt hat."
 
(Evangelium nach Markus Kap. 8,33-37 in der Übersetzung der BasisBibel)
 
Auch wir stellen das Kind in die Mitte. Jedes Kind ist uns willkommen. In unseren Einrichtungen denken und handeln wir vom Kind her. Wir sind neugierig und interessiert an dem, was die Kinder mitbringen: ihre Familein, ihre Geschichten, ihre Kulturen, ihre Religionen, ihre Sprachen. Ihre Begabung, ihr Wissen, ihre Eigenheiten, ihre Spontanität und ihr Witz fülen unsere Kitas mit Lebendigkeit. Ihre Entdeckerfreude und ihre ganz eigene Art sich die Welt zu erschließen, prägt unser gemeinsames Leben und Arbeiten in den Kindertageseinrichtungen.
Wir stärken die Jungen und Mädchen in ihrer Persönlichkeit, indem wir sie ermutigen ihre Fähigkeiten zu erkennen und auszuprobieren.
 
Wir nehmen diese Vielfalt achtsam und liebevoll auf.
 

Jeder Mensch ist von Gott geschaffen, als Wesen, das ein zugewandtes Gegenüber und eine Gemeinschaft braucht, um sich zu entfalten.

Diese Gemeinschaft leben wir, indem wir mit den Kindern Hand in Hand auf ihrem eigenen Weg gehen und ihnen dabei die Sicherheit geben, die sie brauchen, um sich zu entwickeln. Diese Gemeinschaft leben wir mit den Kindern, indem wir mit ihnen spielen und lachen. Wir sind da, wenn sie weinen und streiten und suchen gemeinsam mit ihnen nach Lösungen.
Diese Gemeinschaft leuchtet in besondere Weise auf, wenn wir die Kinder und ihre Familien zu Gottesdiensten und Festen einladen und diese gemeinsam feiern.
 
Unsere Kindertageseinrichtungen bieten sich den Familien als Orte der Gemeinschaft und des miteinander Lernens an. Hier finden sie Möglichkeiten des Austauschs, der Beratung und der Begegnung.
 
Die pädagogischen Fachkräfte sind Teil der Gemeinschaft der Einrichtung. Das ist uns selbstverständlich und wichtig. Das leben wir, indem wir als Team unser Tun gemeinsam planen und hinterfragen. 
 

Jeder Mensch ist ein Teil der Schöpfung.

In unseren Einrichtungen können Kinder mit allen Sinnen die Natur erfahren. Sie erleben den Reichtum der Schöpfung und wir bestärken sie darin, diesen Schatz zu hüten, zu pflegen und zu bewahren.
 
Gemeinsam sind wir dafür verantwortlich, unsere Erde zu achten und zu bewahren.
 

 

Träger


 

Quelle: NP
Kontakt
Abteilungsleiterin Kitas 
Heidrun Jansen-Czaja
Habsburgerstr. 2  
79104 Freiburg
 
Sekretariat:
Ulrike Klint
0761 / 70 86 3 - 82