Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap


Unser Konzept

Unsere pädagogische Arbeit basiert auf dem Orientierungsplan Baden-Württemberg umgesetzt durch das infans-Handlungskonzept.    

Indem wir das Kind mit Neugierde, sensibler Wahrnehmung und ehrlichem Interesse beobachten, bekommen wir Einblicke darüber, womit sich das Kind beschäftigt. Beobachten bedeutet, das Kind wertfrei wahr zu nehmen. Dadurch können wir seine Handlungen besser verstehen und auf seinem Weg gezielt begleiten.   

Quelle: Petra Saar

Das Freispiel hat in unserem Tagesablauf einen hohen Stellenwert. Das Spiel ist ein lustvolles, herausforderndes, aktives Tun, mit dem sich das Kind die Welt aneignet. Wir begleiten diese Zeit als BeobachterIn, ImpulsgeberIn und AnsprechpartnerIn. 

Als evangelische Kindertagesstätte ist religiöse Bildung Bestandteil unseres Kindergartenalltags. Hierzu gehören vor allem das Feiern kirchlicher Feste, das Erzählen biblischer Geschichten, Stilleübungen, Gottesdienste und Andachten sowie die Pflege christlicher Rituale.